Samstag, 11. Februar 2017

Karotten-Ingwer-Kuchen


2017 begann ziemlich stressig und der Januar war nicht ganz leicht. Aber jetzt ist es wieder etwas ruhiger und ich habe es endlich wieder geschafft etwas zu backen und kann euch jetzt das Rezept geben ;-)
Es gab einen wunderbar saftigen Karotten-Ingwer-Kuchen. Der Ingwer macht den Kuchen leicht würzig, während die Karotten dem Kuchen eine leichte Süße verleihen und ihn super saftig machen! 

Bei uns gab es den Kuchen einfach pur mit Puderzucker bestäubt. Natürlich kann man den Kuchen auch noch mit einem klassischen Frischkäse-Frosting überziehen... 
Das Rezept für ein solches Frosting habe ich Euch auch aufgeschrieben! 


Rezept für eine kleine Springform mit circa 18 cm Durchmesser 
(für eine große Springform einfach die Mengen verdoppeln)

Zutaten:
175 g        Möhren 
1 EL          Ingwer (frisch, fein gerieben)
1/2            Zitrone (unbehandelt)
2               Eier
110 g        Rohrohrzucker
100 g        Mehl
100 g        Haselnüsse (gemahlen)
1 TL          Backpulver
1 TL          Zimt
1 TL          Kardamom

1. Den Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. 
2. Die Möhren fein raspeln. Die Zitronenschale dünn abreiben und die halbe Zitrone auspressen. Zitronenabrieb und -saft unter die geraspelten Möhren mischen. 
3. Eier und Zucker mit dem Mixer aufschlagen bis die Masse schön hell ist. Dann die restlichen Zutaten nach und nach vorsichtig untermischen. 
4. Den Teig in eine gebutterte Springform füllen und im vorgeheizten Ofen 30 bis 40 Minuten backen.

Kuchen auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäubt - oder mit dem Frischkäse-Frosting  - servieren!



Frischkäse-Frosting

Zutaten:
150g        Frischkäse (Raumtemperatur!)
40g          Butter (Raumtemperatur!)
60g          Puderzucker
1              Vanilleschote

1. Die Butter mit dem Mixer schaumig schlagen. Den Frischkäse glattrühren und unter die Butter heben.
2. Die Vanilleschote auskratzen und das Mark sowie den gesiebten Puderzucker zur Frischkäsemasse geben und gut unterrühren.
3. Das Frosting auf dem ausgekühlten Kuchen verstreichen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...